17. Januar 2017

Koordinierungsstelle für Berufsorientierung kann erfolgreiche Arbeit fortsetzen

Im Landkreis Görlitz gibt es auch in den nächsten beiden Jahren einen zentralen Ansprechpartner für die berufliche Orientierung. Die Regionale Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung im Landkreis Görlitz (KOS) im Schul- und Sportamt erhielt den entsprechenden Bewilligungsbescheid der Sächsischen Aufbaubank bis Ende. Seit 2010 (damals noch als Regionales Übergangsmanagement) bündelt und vernetzt die KOS regionale Angebote und Akteure, um Jugendliche in der Region zu halten und Unternehmen bei der Fachkräftesicherung zu unterstützen. „Diesen kooperativen Weg wollen wir fortsetzen, damit aus Schülern Insider bei der Berufswahl werden. So leisten wir unseren Beitrag gegen Leerlauf, Ausbildungsabbrüche und unbesetzte Lehrstellen“, so Sabine Schaffer, Projektleiterin der KOS. Die KOS übernimmt weiterhin die Abstimmung mit den vor Ort tätigen Akteuren im Bereich der Berufsorientierung, um vorhandene Ressourcen zu bündeln und Doppelstrukturen zu vermeiden. Dabei steht sie sowohl den Schulen als auch den Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung. Durch die gezielte Arbeit der KOS soll die hohe Qualität der Angebote und die gut funktionierende Kooperationsstruktur der Akteure gehalten und weiterentwickelt werden. Produkte wie der Ausbildungsatlas INSIDER, die Ausbildungsmesse INSIDERTREFF, der ONLINE-INSIDER und das erfolgreiche Projekt „komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft“ werden weiterhin koordiniert und zeigen den Schülern anschaulich, welche beruflichen Perspektiven vor der eigenen Haustür warten.

 

Ab sofort finden Sie die KOS direkt im Landratsamt auf der Bahnhofstraße in Görlitz (Haus B, Zimmer 3.39).

Finanziert wird die KOS über den Europäischen Sozialfonds (ESF), den Freistaat Sachsen und den Landkreis Görlitz.

Kontakt: Landratsamt Görlitz, Schul- und Sportamt, Koordinierungsstelle für Berufsorientierung (KOS), Bahnhofstraße 24, 02826 Görlitz, www.zukunft-goerlitz.de oder www.insider-goerlitz.de, Tel: 03581-663 93 26, Email: sabine.schaffer@kreis-gr.de